Stiefermann, Margarete

* 16. März 1924
† 30. Januar 2023

Ein erfülltes Leben ist zu Ende gegangen.
In dankbarer Erinnerung und stiller
Trauer nehmen wir Abschied.

 

Hallmann, Rainer

* 30. August 1950
† 20. Januar 2023

Immer in unseren Gedanken,
immer in unseren Herzen,
immer bei uns.

 

Pehle, Gerhard Christian

* 04. Mai 1936
† 09. Januar 2023

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.

 

von Scheven, Jürgen

* 01. Mai 1943
† 07. Januar 2023

Mit dem Tod verliert man einen lieben Menschen,
aber niemals die mit ihm verbrachte Zeit.

 

Quinke, Erika

* 18. August 1927
† 22. Dezember 2022

Traurig, Dich zu verlieren.
Dankbar, Dich erlöst zu wissen.
Schön, mit Dir gelebt zu haben.

 

Heite, Agnes

* 15. Juni 1929
† 22. Dezember 2022

Traurig, Dich zu verlieren.
Dankbar, Dich erlöst zu wissen.
Schön, mit Dir gelebt zu haben.

 

Leclaire, Elisabeth

* 20. Dezember 1933
† 16. Dezember 2022

Wenn die Füße zu müde, die Wege zu gehn
und der Atem zu schwer ist, durchs Leben zu gehn,
ist die Erlösung eine Gnade.

 

Triesch, Juliane

* 29. Mai 1930
† 14. Dezember 2022

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

 

Langner, Doris

* 01. Juni 1939
† 02. Dezember 2022

Meine Zeit steht in deinen Händen.
(Trauspruch)

 

Hartmann, Christel

* 23. November 1935
† 26. November 2022

Was du im Leben hast gegeben,
dafür ist jeder Dank zu klein,
du hast gesorgt für deine Lieben
von früh bis spät, tagaus, tagein.
Du warst im Leben so bescheiden,
nur deine Pflichten kanntest du,
mit allem warst du stets zufrieden,
nun schlafe sanft in ew’ger Ruh.

 

Wortmann, Wilhelm

* 17. August 1925
† 25. November 2022

Bin ich müd‘ von langen Wegen,
neigt sich der Tag in meiner Welt,
Herr, dann komme mir entgegen,
gib Anteil mir vom Erntesegen,
nimm mich mit zu Deinem Feld.
H. Hering

 

Hövelborn, Christa

* 15. Februar 1942
† 19. Oktober 2022

Der Tod ist das Tor zum Licht
am Ende eines mühsam gewordenen Weges.

 

Blome, Paul

* 25. Januar 1939
† 10. Oktober 2022

Weinet nicht an meinem Grabe,
gönnet mir die ewige Ruh‘,
Denkt, was ich gelitten habe,
eh‘ ich schloss die Augen zu.

 

Becker, Ingrid

* 16. Februar 1941
† 09. Oktober 2022

Der Kampf des Lebens ist zu Ende,
vorbei ist aller Erdenschmerz.
Es ruhen nun die fleißigen Hände
und stille steht ein liebes Herz.

Ruhe sanft und schlaf in Frieden,
hab tausend Dank für deine Müh.
Wenn du auch bist von uns geschieden,
in unseren Herzen stirbst du nie.

 

Preibisch, Hildegard

* 15. Januar 1937
† 06. Oktober 2022

Ruhe sanft, Mutterherz,
und schlaf in Frieden.
Hab tausend Dank für deine Müh‘.
Wenn du auch bist von uns geschieden,
in unseren Herzen stirbst du nie.

 

Kratsch, Wolfgang

* 16. Februar 1928
† 01. Oktober 2022

Immer in unseren Gedanken,
immer in unseren Herzen,
immer bei uns.

 

Kharbout, George

* 10. September 1935
† 01. Oktober 2022

Ich bin die Auferstehung und das Leben.
Wer an mich glaubt, der wird leben,
wenn er auch gestorben ist.

 

Goerigk, Eva

* 27. Oktober 1934
† 27. September 2022

Das Bewußtsein eines erfüllten Lebens
und die Erinnerung an viele gemeinsame schöne
Stunden sind das größte Glück auf Erden.

 

Vielhaber, Franz Josef

* 14. Januar 1933
† 18. September 2022

Müde geworden
von den langen Wegen
des Lebens und des Sterbens
bin ich endlich angekommen.

 

Kleeb, Dieter

* 20. Mai 1942
† 18. September 2022

Wenn Ihr an mich denkt,
erzählt von mir und lacht.
Lasst mir einen Platz zwischen Euch,
so wie ich ihn im Leben hatte.